Geräte

Aduktoren

Adduktoren

Diese Übung stärkt die Adduktoren (Kammmuskel, schlanker Muskel, kurzer, langer und großer Anzieher).

Viele Wiederholungen, bis man ein Brennen im Muskel spürt, bringen das beste Ergebnis.

Bauch

Bauchmaschiene

Diese Übung ist hervorragend geeignet für die Äußeren schrägen Bauchmuskeln und die geraden Bauchmuskel.

Das Gerät ermöglicht es das Gewicht dem Kraftniveu des Trainierenden anzupassen.

Beinbeuger

Beinbeuger (liegend)

Diese Übung kräftigt alle Kniebeuger sowie den Zwillingswadenmuskel und in der Tiefe auch den Kniekehlenmuskel.

Brustpresse

Brustpresse

Diese Maschiene eignet sich ausgezeichnet, um mit dem Bankdrücken zu beginnen, und ermöglicht das Training des Brustmuskels, ohne sich

auf die Körperhaltung zu konzentrieren zu müssen.

Brustpresse

Butterfly

Diese Übung trainiert den großen Brustmuskel, indem sie ihn gleich dehnt.

Außerdem stärkt die Übung den Hakenarmmuskel und den kurzen Kopf des Bizeps.

Brustpresse

Brustpresse

Mit der Bauchmaschine trainiert man die Bauch

Brustpresse

Brustpresse

Mit der Bauchmaschine trainiert man die Bauch

Brustpresse

Multipresse

An diesen Gerät kann man nicht nur die Brust sondern auch die Beine, Schultern, Kapuze, Rücken etc. Trainieren.

Dieses Gerät isoliert die Hilfsmuskeln und man kann sich auf denn zu Trainierenden bereich Konzentrieren.

Brustpresse

Freie Schulterpresse

Je nach ausführung der Übung trainiert man den Deltamuskel, vor allem dessen mittleren und hinteren Teil, sowie den

Kaputzenmuskel, den Trizeps und den vorderen Sägemuskel.

Brustpresse

Bizepsmaschiene

Dies ist eine der besten Übungen, um die Kontraktion des Bizeps zu spüren.

Mit dieser Übung kann man auch den Armbeuger und in geringen Ausmaß den Oberarmspeichermuskel und den runden Einwärtsdreher trainieren.

Brustpresse

Bankdrücken (Flachbank)

Diese Übung trainiert alle Teile des des großen Brustmuskels, den kleinen Brustmuskel, den Trizeps, den vorderen Teil des Deltamuskels, den vorderen

Sägemuskel und den Hakenarmmuskel.

Brustpresse

Bankdrücken (Schrägbank)

Diese Übung trainiert den großen Brustmuskel, vor allem seine Schlüsselbeinfassern, den vorderen Teil des

Deltamuskels, den Trizeps, den vorderen Sägemuskel und den kleinen Brustmuskel.

Brustpresse

Kurzhantel

Mit der Kurzhantel trainiert man die Schulter, Brust, Rücken, Arme, Beine , Wade etc.

Brustpresse

Larry Scott - Bank

Dies ist eine der besten Übungen, um die Kontraktion des Bizeps zu spüren.

Mit dieser Übung kann man auch den Armbeuger und in geringen Ausmaß den Oberarmspeichermuskel und den runden Einwärtsdreher trainieren.

 

Brustpresse

Rückenstrecker

Diese Übunk trainiert vor allem die Gesamtheit der Rückenstrecker (die Langmuskel des Rückens und des Nackens, den äuseren Strang

des Rückenstreckers, den Dornmuskel, die Riemenmuskel und den Halbdornmuskel des Kopfes), den vierckigen Lendenmuskel und in gerigen Ausmaß den großen Gesäßmuskel

und die Muskel der Oberschenkelrückseite, mit Ausnahme des kurzen Kopfes des Biceps femoris.

Brustpresse

Rudermaschiene

Diese Übung eigent sich hervorragend, um dem Rücken Tiefe zu geben.

Brustpresse

Dipsmaschiene

Diese Übung eignetz sich hervorragend zum Dehnen des großen Brustmuskels und für die Geschmeidigkeit des Schultergürtels.

Je nach Ausführung trainiert man die Brust oder denn Trizeps.

Brustpresse

Wadenmaschiene

Diese Übung trainiertden dreiköfipfigen Wadenmuskel, der aus dem lateralen und medialen Kopf des Zwillingswadenmuskel und dem Schollenmuskel besteht.

Brustpresse

Hackenschmidtmaschiene (Horizontal)

Diese Übung konzentriert die Muskelarbeit auf den vierköpfigen Schenkelmuskel, je weiter vorn die Füße auf der Plattform platziert werden, desto stärker werden die

Gesäßmuskeln beansprucht, und je weiter die Füße voneinander entfernt sind, desto intensiver werden die Adduktoren mittrainiert

Brustpresse

Geräteturm

An diesen Gerät kann man denn ganzen Körper trainieren.

Brustpresse

Beinpresse

Wenn sich die Füße unten auf der Platte befinden, wird vor allem der vierköfige Schenkelmuskel trainiert, wenn die Füße dagegen am oberen

Rand der Platte aufliegen, wreden besonderst die Gesäßmuskeln und die Kniebeuger gekräftigt.

Diese Übung kann auch von Personen ausgeführt werden, die unter Rückenschmerzen leiden und keine Kniebeugen mit Gewichten machen dürfen, dabei sollte

man das Gesäß aber nicht von der Unterlage lösen.

Brustpresse

Cardio


Dieses ist ein kleiner Auszug von unseren Trainingsgeräten und deren möglichkeiten mit ihnen zu Tainieren.